.

Eine Ausstattung, die keine Wünsche offen lässt

 

 

Neuste Technologie: die moderne Berührungslosbedienung

Die Kombination mehrerer Funktionen in einer berührungslosen Armatur ist die Basis für einen äusserst wirtschaftlichen Betrieb. Die sensorgesteuerte Dosierung spart bis zu 70 Prozent Wasser und reduziert den Verbrauch von Seife und Desinfektionsmittel um bis zu 30 Prozent. Mit dem berührungslosen Betrieb der Armatur werden die höchsten Hygieneansprüche erfüllt und der Reinigungsaufwand ist auf ein Minimum reduziert.

Miscea Hygiene

Einfach gut: das perfekte Handling

Die Handhabung der modernen Armatur ist denkbar einfach: So muss die Hand lediglich über eine der angezeigten Sektionen auf dem Glasring geführt werden. In diesem Moment leuchtet die gewählte Sektion auf und die Dosierung wird freigegeben. Wird dann die Hand unter den Auslauf gehalten, wird eine definierte Menge des gewählten Reinigungsmittels gespendet. Sollen die Hände mit Wasser abgespült oder ein Gefäss mit Wasser gefüllt werden – einfach die Hand oder das Gefäss unter den Auslauf halten und das Wasser läuft. Sobald Sie die Hand oder das Gefäss wegziehen, stellt das Wasser automatisch ab. Besonders praktisch: Nach jeder Auswahl stellt sich die Armatur in den „Wasser-Modus“ zurück.

  

Die Vorteile der miscea Handwaschstation überzeugen:

Neben dem eleganten und äusserst bedienerfreundlichen Design bietet die miscea Armatur ein Höchstmass an Hygiene und Reinigungskomfort. Zudem kann der Wasserverbrauch sowie der Verbrauch der Reinigungsmittel drastisch gesenkt werden. Und das zahlt sich aus:

 

• Maximale Hygiene

• Berührungslose Bedienung

• Hochwertigste Materialien

• Exakte Dosierung, minimaler Abfall

• Vielseitige Verwendung unterschiedlicher Flüssigkeiten

• Vorbildliche Wirtschaftlichkeit (z.B. bis zu 70 % weniger Wasserverbrauch!)

mehr Bilder

 

  

Berührungsloser Micea    Berührungsloser Micea

 



© 2010 Simeta AG | Kontakt | Sitemap | Impressum  

 

.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler